Gruppenreise Cadzand 2009

Links zu   Reisebericht       Bilderschau

Gruppenreise nach Cadzand Bad Termin 03.10. – 10.10.2009

Cadzand Bad

In der Provinz Zeeland, nahe der belgischen Grenze, liegt der niederländische Badeort Cadzand – Bad. Dieser liegt unmittelbar an der Küste und besitzt einen herrlichen 4 km langen Sandstrand. Die Nordsee, der Strand, die Dünen und das flämische Binnenland prägen das Landschaftsbild.
Die Ferienanlage des Erholungswerks ist nur 200 m vom Strand und den Spazierwegen in den Dünen entfernt.

Sie wohnen in:
Ferienwohnungen mit: Wohnraum und Essecke mit Einbauküche, zwei Schlafzimmer, Dusche/WC und SAT – TV, Balkon oder Terrasse. Die Wohnungen werden mit einem Ehepaar oder 2 Einzelreisenden belegt. Im Gemeinschaftshaus befinden sich die Bierstube und Aufenthaltsräume. Es ist kein Aufzug vorhanden.

Sie haben mit Halbpension gebucht. Das Frühstück nehmen Sie in der Bierstube ein. Das Abendessen (3 – Gang Menü) wird Ihnen in einem benachbarten Restaurant serviert.

Das Programm

1. Tag: Anreise
Von Ulm fahren wir nach Cadzand Bad und werden hier vom Team der Ferienanlage herzlich begrüßt.

2. Tag: Tagesfahrt Brügge
Brügge lässt sich nicht mit anderen Orten vergleichen, denn die Stadt – im Mittelalter eine Metropole – ist einzigartig. Eine Reiseleitung wird Sie den ganzen Tag begleiten und Ihnen bei einer Stadtführung und einer Schifffahrt in kleinen offenen Booten durch die „Reien“ einprägsam die Geschichte der Stadt erklären.

3. Tag: Tagesfahrt Antwerpen
Antwerpen gehört noch heute zu den reichsten Städten Europas. Im Diamantenmuseum wird Ihnen die kostbare Vergangenheit als Zentrum des weltweiten Diamantenhandels seit dem 15. Jahrhundert aufgezeigt. Die Stadt profitierte seit Jahrhunderten von seiner günstigen Lage, über die Schelde ist sie direkt mit der Nordsee verbunden. Sie haben auch noch Zeit, bei einem Bummel durch die historischen Stadtkern die gelungene Mischung aus Hektik und Gelassenheit zu genießen.

4. Tag: Tagesfahrt Gent
Die Hauptstadt des historischen Flanderns hat einen Hauch seiner großen Vergangenheit in unsere Zeit hinüber gerettet. Bei einer Stadtführung lernen Sie die einst mächtigste Stadt nördlich der Alpen kennen. Auch vom Schiff aus können Sie bei einer Bootsfahrt von der Glaslei durch Leie und Lieve die sorgsam restaurierten Zunft- und Lagerhäuser bewundern.

5. Tag: Tagesfahrt Brüssel
Die zweisprachige Weltstadt Brüssel ist nicht nur die pulsierende Hauptstadt Belgiens, sondern auch die Hauptstadt der Europäischen Union. Ebenso ist Brüssel Sitz des Könighauses; die Stadt verdankt der Monarchie Prachtalleen, Triumphbögen und monumentale Paläste. Nicht nur im riesigen Stadtzentrum, welches sich in der Ober- und Unterstadt teilt, gibt es grandiose Bauwerke und Kirchen in unzähligen Baustilen, und prächtige alte Geschäfts-, Wohn- und Villenviertel: Ganz genauso genommen besteht die Metropole aus neunzehn selbständigen Städten, die zum Teil völlig verschieden sind.

6. Tag: Halbtagesfahrt Biervliet-Sluis
Sie nehmen an einer Führung, beim Käsebauer De Vos in Biervliet teil Dort können Sie die Entstehung von Käse beobachten, bevor Sie ihn zusammen mit einer Tasse Kaffee mit Bolus probieren werden. Anschließend laden wir Sie in Sluis zu einem kleinen Stadtbummel ein. Sluis ist die eizige Stadt in den Niederlanden, die einen Belfried besitzt.

7. Tag: Zur freien Verfügung

8. Tag: Heimreise

RSS-Icon